Lesebrille

Lesebrille – Wenn die Arme zu kurz werden…

Unsere Augen sind ausgelegt um in die Ferne zu sehen. Beim Blick in die Nähe müssen sich die Augen anstrengen. Im Alter von mitte, ende 30 wird das spürbar schwieriger. Kleine Dinge müssen weiter weg gehalten werden, um sie erkennen zu können. Dann ist es Zeit für die erste Lesebrille.

Lesebrille vom Supermarkt oder vom Optiker?

In Supermärkten findet man oft ganz einfache Lesehilfen. Darf man diese verwenden? Für kurzes Lesen unterwegs ja. Aber für längeres und intensives Arbeiten nicht. Diese einfachen Lesehilfen haben meist keine richtigen Brillengläser. Es sind einfach gegossene Kunststofflinsen mit meist sehr schlechter Abbildungsqualität. Sie vergrößern zwar spürbar, die optischen Verzeichnungen sind aber sehr groß. Diese kosten dem Unterbewustsein viel Kraft und Konzentration um diese Verzeichnungen auszublenden.

Daher sollten Sie eine Lesebrille bei einem qualifizierten Augenoptiker kaufen. Auch wir Augenoptiker haben günstige Angebote für Lesebrillen, allerdings mit optimaler Stärke und richtigen Brillengläsern, die Ihre Augen entspannen.

Hinweis:

Auch heute hört man noch gelegentlich, man sollte so spät wie möglich eine Lesebrille nutzen, um die Augen zu trainieren. Diese Aussage ist falsch. Nach heutigen Erkenntnissen weiß man, dass man mit dieser Anstrengung keine Verbesserung erzielt. Ganz im Gegenteil. Daher gilt in Fachkreisen die Empfehlung: Entspannen Sie Ihre Augen mit einer Lesebrille, sobald das Defizit spürbar ist.

Die klassische Halbbrille:

Halbbrillen sind sehr flache Lesebrillen. Man trägt diese meist weit vorne fast auf der Nasenspitze. Dadurch kann man in die Ferne über die Brille schauen. Halbbrillen sind vorwiegend interessant, wenn in der Ferne keine weitere Fehlsichtigkeit besteht. Allerdings werden sie mittlerweile kaum mehr gekauft. Die Gründe dafür sind modische Gründe. Und da Gleitsichtbrillen mittlerweile die erste Wahl sind.

Auch wenn man heute viele Möglichkeiten mit Gleitsicht- und Arbeitsplatzbrillen hat. Für manche Zwecke ist die klassische Einstärken Lesebrille die beste Wahl. Z.B. wenn Sie viel und lange Bücher oder Zeitschriften lesen.

Unser Angebot für Ihre Lesebrille:

Komplettpreis 99 EUR inkl. Brillenfassung einer ausgewählten Kollektion und Kunststoff Brillengläser mit Härtung und Entspiegelung.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns bequem über das folgende Formular.

Nachname (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon / Mobil (Pflichtfeld)

Betreff: (Pflichtfeld)

Nachricht

Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt.


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine in dem Formular erfassten Daten, durch die Firma Reitberger Optik in München, für die Bearbeitung und deren Dauer gespeichert und verwendet werden und akzeptiere die Datenschutzerklärung


Ich bestätige hiermit, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.